Collection Freundeskreis Carl von Ossietzky

Hellmuth von Gerlach mit Hilde Walter . Ende 1933 bis 1 August 1935.
Loading...
Hellmuth von Gerlach mit diversen Persönlichkeiten. 1933 bis Juli 1935.
Loading...
Rudolf Olden und Ika Olden mit Hilde Walter . April 1934 bis Dezember 1934.
Loading...
Rudolf Olden mit diversen Persönlichkeiten (unda. Toller , Wittfogel , Budzislawski , Es und Hamilton ) Juni bis November 1934.
Loading...
Hilde Walter mit diversen Persönlichkeiten ( Th. Mann , P. Olberg , Budzislawski , Lehmann-Russbüldt , Breitscheid und Toller ). Februar 1934 bis August 1935.
Loading...
"Amerika" Briefwechsel diverser Persönlichkeiten in Amerika (Befreiungsaktion). Briefwechsel zwischen Europa und Amerika, vorwiegend um den Nobelpreisvorschlag von Jane Addams (Originaltelegramm Addams). Dezember 1933 bis Oktober 1935.
Loading...

Mappen Nr. 13 bis Nr. 24

Chronologisch geordneter Briefwechsel zwischen diversen Persönlichkeiten in der Zeit vom 1 August 1935 bis 1 Dezember 1936 mit Originalbriefen von zahlreichen bekannten Politikern, Gelehrten und Schriftstellern verschiedener Nationalität (u.a. Thomas Mann , Heinrich Mann , Ludwig Quidde , Emil Ludwig , Ernst Toller , Rudolf Olden , Konrad Heiden und Paul Hertz ).

1 August 1935 bis 30 September 1935.
Loading...
1 Oktober 1935 bis 20 November 1935.
Loading...
21 November 1935 bis 14 Dezember 1935.
Loading...
15 Dezember 1935 bis 31 Dezember 1935.
Loading...
1 bis 15 Januar 1936.
Loading...
16 bis 31 Januar 1936.
Loading...
1 bis 29 Februar 1936.
Loading...
1 März 1936 - 31 März 1936.
Loading...
1 April bis 31 Mai 1936.
Loading...
1 Juni bis 31 Juli 1936.
Loading...
1 August bis 30 September 1936.
Loading...
1 Oktober bis 1 Dezember 1936.
Loading...

Mappen Nr. 25. bis Nr. 27

Briefwechsel zwischen Paris und Oslo worin in vertraulicher Form die geheimen Umstände der Kandidatur Ossietzkys erörtert werden.

Hilde Walter mit Mimi Sverdrup-Lunden und Willy Brandt . 23 August 1935 - 30 Juni 1936.
Loading...
Hilde Walter mit Mimi Sverdrup-Lunden und Willy Brandt . 2 Juli 1936 - 24 November 1936.
Loading...
Hilde Walter mit Prof. Frede Castberg (mit einem Einführungsschreiben aus Genf). Oktober-November 1936.

NB. Mit Brief Gertrud Baer an Hilde Walter 29.9.1936.

Loading...

Mappe Nr. 28

Korrespondenz zwischen dem Europa-Verlag, Zürich und diversen Mitgliedern des "Sonderausschuss", Paris. Hierzu nachträglich eingeordnet aus anderen Korrespondenzmappen diverse Briefe, die sich auf einen Streitfall um die Herausgabe einer Biographie beziehen.

Briefwechsel diverser Persönlichkeiten mit dem Europa-Verlag, Zürich. Oktober-Dezember 1936.
Loading...
Zwei Originalbriefe Ossietzkys. 1934, 1936.
Loading...

DOKUMENTE

Eingaben, Denkschriften, Werbeschriften, Presseinformationen und Begründungsschriften für die Nobelpreiskandidatur.

Memorandum als Manuskript herausgegeben von der deutschen Liga für Menschenrechte Ortsgruppe Prag Ende des Jahres 1934; signiert als "herausgegeben vom Freundeskreis Carl von Ossietzkys" de facto: Unter Protest und ohne Mitwirkung einzelner Freunde C.v.O's beziehungsweise gegen deren Willen in der vorliegenden Form hergestellt und verbreitet.
Loading...
Englische Fassung des Memorandums in Mappe 8.
Loading...
Englische Übersetzung zu Mappe 8. Handgeschrieben. Neue verbesserte Übersetzung, hergestellt durch Vermittlung der International Women's League for Peace and Freedom in Genf nachdem die hektographierte englische Übersetzung in Mappe 9 international kritisiert und abgelehnt worden war.
Loading...
Frist- und Formgerechte Vorschläge an das Nobelkomité Oslo für den Friedensnobelpreis 1935.
1. Vorschlag Hellmuth von Gerlach (Brief und Denkschrift). Bestätigung durch das Nobel-Comité.
2. Vorschlagsbrief von Ludwig Quidde .
3. Jane Addams siehe Mappe 7 und 6.
4. Andre Philip (Nachricht-Notiz inliegend) Lyon.
5. Prof. Laski , London Nachricht wurde mündlich übermittelt.
Loading...
"Hilfswerk für Carl von Ossietzky und für die Familie Ossietzky" Bericht über Jahre 28.2.33 - 28.2.35. Erstattet von Hilde Walter Anfang März 1935.
Loading...
Denkschriften und Briefe an das Nobelkomité in Oslo zur Begründung der Nobelpreiskandidatur für 1936.
Loading...
Fortlaufende geheime Situationsberichte und Informationen über Ossietzkys Person und den Stand der Kampagne sowie einige Formulierungen, die für die Presse bestimmt waren.
Loading...
Vertrauliche Denkschrift zur Werbung für die Nobelpreiskandidatur für 1936 und zur Information der Vorschlagsberechtigten. In deutscher und französischer Sprache.
Loading...
Diverse Broschüren und Presse-Informationen, die Skandinavien, England und Holland erschienen sind.
Loading...
Januar 1934 bis Anfang August 1935 .
Loading...
August bis Oktober 1935 .
Loading...
November 1935 .
Loading...
Der Fall Hamsun November 1935 - März 1936 .
Loading...
Dezember 1935 .
Loading...
Januar 1936 .
Loading...
Februar 1936 .
Loading...
1 bis 16 März 1936 .
Loading...
17 bis 31 März 1936 .
Loading...
April 1936 .
Loading...
Mai 1936 .
Loading...
Juni 1936 .
Loading...
Juli 1936 .
Loading...
August 1936 .
Loading...
September 1936 .
Loading...
Oktober 1936 .
Loading...
1 bis 23 November 1936 .
Loading...
24 November 1936 .
Loading...
25 November 1936 I
England mit Kolonien und Dominions
Amerika.
Loading...
25 November 1936 II
Frankreich
Schweiz
Deutschland.
Loading...
25 November 1936 III
Skandinavien
Holland
Tschechoslowakei
Osterreich
Polen.
Loading...
26 November 1936 .
Loading...
27 November 1936 .
Loading...
28 November 1936 .
Loading...
29 und 30 November 1936 .
Loading...
1 bis 9 Dezember 1936 .
Loading...
10 bis 15 Dezember 1936 .
Loading...
Zeitungsausschnitte aus dem Jahre 1936 mit Bildern von Ossietzky und seiner Tochter (Inhaltsverzeichnis).
Loading...
Memorandum (vervielfältigt), als Manuskript hergestellt und als persönliche Information mit vertraulichen Briefen versandt von Hilde Walter; Anlagen hierzu:
Sonderdruck von acht Buchseiten aus "Ossietzky-..." von Kurt R. Grossmann , Enthaltend "Mitteilungen von Hilde Walter", die auf den Seiten 366 bis 370, 547 bis 551 veröffentlicht wurden. Das "Institut" und sein Ossietzky-Archiv sind auf S. 549/50 des Buches (vorletzte Seite des Sonderdruckers) erwähnt.
Loading...
Abschrift von Pressemitteilungen aus dem Kindler Verlag.
Loading...
Abzug eines in 200 Exemplaren hergestellten Briefes des Kindler-Verlages an Hilde Walter.
Loading...
Veröffentlichungen von Hilde Walter. 1961.
Der Monat: 1 Sonderdruck und 2 Ausschnitte.
Loading...
Deutsche Rundschau: 1 Sonderdruck.
Loading...
Die Welt der Arbeit: 2 Zeitungsblätter.
Loading...
Aus der Chronik des Nobelpreises für Carl von Ossietzky. In: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zur Wochen Zeitung Das Parlement. 4-10-1969. B 40/69
Loading...
Register zur Korrespondenz in die Mappen 2-31. 1987.
Loading...